Corona Info

Schutzmaßnahmen für Ihren Aufenthalt im Urlaubsweingut Zecherhof

Sehr geehrte Damen und Herren,

besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.
Auch wir haben uns das in diesem Jahr etwas anders vorgestellt.

Unser großer Wunsch ist es, dass Sie auch in diesen besonderen Zeiten einen unvergesslich schönen und entspannten Urlaub im Zecherhof verbringen können. Dass Sie glückliche Momente sammeln und schöne Erinnerungen schaffen.
Hierzu tun wir alles, was im Rahmen der aktuellen Bestimmungen möglich ist. Hierbei bitten wir Sie um ihre Mithilfe und Unterstützung. #gemeinsamsindwirstark

Wir sind dazu verpflichtet Sie zu Ihrem und unserem gesundheitlichen Schutz über die während der Corona- Pandemie geltenden Schutzmaßnahmen zu informieren. Diese können sich je nach Lage ändern. Bitte beachten Sie vor Ort die Hinweisschilder.

Liebe Grüße
Ihr Team vom Urlaubsweingut Zecherhof
Familie Kaufmann und Familie Löllmann


Wie kann ich mich und andere schützen?

Bitte halten Sie zu uns, unserem Personal und anderen Gästen den Mindestabstand von 1,5 Metern ein; bitte achten Sie hier auch auf die Abstandsmarkierungen auf dem Boden.

Zudem ist regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Seife und Wasser für 20 Sekunden (insbesondere nach Toilettengang und Nahrungsaufnahme) unerlässlich. Beachten Sie dazu unsere Informationen in den Gästetoiletten.

Bitte halten Sie die Hust- und Niesetikette ein: In die Armbeuge oder Taschentuch husten und niesen, nicht in die Hand. Fassen Sie sich nicht mit den Händen ins Gesicht.

Bei Husten und Fieber oder anderen Erkältungssymptomen bitte auf alle Fälle zu Hause bleiben und den Urlaub verschieben oder stornieren.

Die aktuelle Kontaktsperre des Landes RLP muss bei Belegung der Ferienwohnungen und Appartements beachtet werden. Bitte beachten Sie hierzu die Informationen auf folgender Seite: https://corona.rlp.de/de/themen/zukunftsperspektive-rheinland-pfalz/

Bitte vermeiden Sie Menschenmassen.

Check In:

Bitte tragen Sie einen Mund- Nasen- Schutz beim Betreten des Urlaubsweingutes.

Wir dürfen uns aktuell nicht die Hände zur Begrüßung reichen – Wir begrüßen Sie mit lächelnden Augen und freundlichen Worten.

Wir bitten Sie Ihre Hände vor dem Betreten der Räumlichkeiten zu desinfizieren. Hierzu stellen wir an entsprechenden Stellen Desinfektionsmittel zur Verfügung. Dies gilt beim Betreten des Urlaubsweinguts (Eingangsbereich) und beim Betreten des Frühstücksraums/ Gastraums.

Sie finden im gesamten Urlaubsweingut Hinweisschilder und Abstandsmarkierungen auf dem Boden mit Hinweisen zur Einhaltung von Abstandsregelungen.

Bitte nur eine Person zum Check In.

Schlüssel werden von uns bei Check- Out desinfiziert, sodass diese sauber und gereinigt übergeben werden.

Wir sind dazu verpflichtet die aktuellen Meldedaten aller Gäste zu erfassen. Hierzu liegt ein Meldeschein in Ihrer Wohnung/ ihrem Appartement bereit. Bitte geben Sie diesen am Empfang oder beim Frühstück ab.

Aufenthalt:

Auch während dem Aufenthalt gilt Abstand halten!

In Gemeinschafträumen (Flur, Frühstücksraum, Terrasse der Winzerschänke u..ä.) ist ein Mund- Nasen- Schutz zu tragen, bis Sie an Ihrem Tisch Platz genommen haben. Bitte bringen Sie diese von zu Hause mit. In jeder Wohneinheit steht Ihnen ein Wasserkocher oder Herd mit Töpfen zum Auskochen zur Verfügung. Der Mund- Nase- Schutz ist nur abzulegen während Sie an ihrem Tisch sitzen.

Wir haben unsere Hygienemaßnahmen verschärft und kümmern uns um eine regelmäßige Desinfektion.

Unsere Mitarbeiter sind bzgl. der aktuell geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen informiert und werden über Veränderungen zeitnah in Kenntnis gesetzt.

Wir alle sind bemüht die spezifischen Hygienestandards- und Verhaltensregeln einzuhalten.

Für unsere Gästetoiletten im Gastrobereich (Frühstücksraum/ Gastraum) gelten bestimmte Zugangsregelungen. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder und Informationen vor Ort.

Frühstücksbuffet ist unter Auflagen wieder erlaubt. Wir freuen uns sehr Ihnen endlich wieder unser Buffet anbieten zu können. Bitte tragen Sie eine Maske und halten Sie Abstand, wenn Sie sich am Buffet bedienen. Wir haben das Buffet in zwei Bereiche aufgeteilt, damit sich keine langen Schlangen bilden. Am Buffet finden Sie Behälter mit frischen Gabeln, Messern, Löffeln für Wurst, Käse, Marmelade etc. und Behälter für benutztes Besteck. Gerne können Sie das Besteck auch mit an Ihren Platz nehmen. Wir legen gerne nach, wenn etwas leer sein sollte.

Der Grillplatz darf derzeit leider nicht genutzt werden.

Wolldecken können Sie auf Anfrage gerne von uns erhalten.

Zahnputzgläser erhalten Sie ebenfalls auf Anfrage.

Sie fühlen sich während des Urlaubs nicht gut? Bitte teilen Sie uns dies mit; zum Schutz von anderen Gästen und uns.

Check Out:

Wir wollen Schlangenbildungen verhindern. Bitte vereinbaren Sie einen Termin zum Abrechnen mit uns. Gerne schon am Vortag der Abreise.

Aufgrund des höheren Reinigungsaufwandes berechnen wir einen Corona- Sonderaufpreis für die Endreinigung von 8,00 € pro Appartement und 12,00 € pro Ferienwohnung. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.

Bitte zahlen Sie bevorzugt bargeldlos mit EC- oder Kreditkarte.

Auch beim Check Out gilt Abstand halten und Markierungen auf dem Boden beachten.
 

Winzerschänke:

Bitte beachten Sie unsere Hinweisschilder zu den Ein- und Ausgängen.

Bitte desinfizieren Sie auch hier ihre Hände beim Betreten an entsprechendem Desinfektionsspender. Warten Sie an dem Hinweisschild am Eingang bis Sie an ihren Platz geführt werden.

Bitte tragen Sie einen Mund- Nasen- Schutz beim Betreten der Winzerschänke, bis Sie an Ihrem zugewiesenen Tisch Platz genommen haben. Dieser Schutz darf nur während dem Sie am Tisch sitzen abgelegt werden.
Bitte setzen Sie diesen auch auf, wenn Sie zur Toilette gehen.

Die Sitzplätze haben wir gemäß den Bestimmungen angepasst.

Wir bitten um Reservierung.

Tische können nur mit der Anzahl an Personen belegt werden, welche der aktuellen Kontaktsperre in RLP entspricht.

Bitte achten Sie auf Abstandshaltung, Hinweisschilder und Bodenmarkierungen und halten Sie sich an Hygieneregeln, sowie Hust- und Niesetikette.

Die Toilettennutzung ist nur auf Anfrage möglich.

 

 

Stand 13.06.20